FVBUSICOULOUR 15
Sie sind hier: Start >> Kochgruppe >> Feldkochwettbewerb Hard 2013
Feldkochwettbewerb Hard 2013

DRK Weil der Stadt gewinnt beim 2.Internationalen Österreichischen Feldkochwettbewerb


Wieder einmal zog das Weil der Städter DRK-Feldkochteam aus, um an einem Kochwettbewerb teilzunehmen. Die Abteilung Hard des Österreichischen Roten Kreuzes (Bregenz, Bodensee) hatte zum 2. Internationalen Österreichischen Feldkochwettbewerb eingeladen.

Und wir waren dabei als einzige deutsche Mannschaft. Von den gemeldeten 8 Mannschaften befanden sie 4 noch im Hochwassereinsatz, so dass nur 3 österreichische Feldkochteams (Kärnten, Niederösterreich und Bregenz in Vorarlberg) und wir um den „goldenen Pfannenschieber“ kämpften.

Am ersten Tag mussten 110 Portionen Gulasch nach selbst erstelltem Gulaschrezept mit Beilage gekocht werden. Bewertet wurden Sicherheit und Schnelligkeit beim Aufbau der Küchenzelte und Feldküchen. Fachgerechter Umgang mit dem Lebensmitteln, Hygiene und nicht  zuletzt Geschmack und Aussehen der Speisen. Alle vier Mannschaften erreichten mit einem Prozentsatz von über 90% der möglichen Punkte das Finalkochen am nächsten Tag. Erst jetzt erfuhren die Mannschaften ihren Auftrag für den Sonntag. Alle erhielten den gleichen Warenkorb und die Aufgabe, bis 12.00 Uhr 80 Portionen  Rindsrouladen mit Sauce, selbstgemachte Spätzle, gemischten Salat und frisch hergestellten Obstsalat als Dessert zuzubereiten

– wieder unter den Augen von 4 Fachschiedsrichtern und der Harder Bevölkerung. Dann kam der Knaller … am Ende konnte das DRK Weil der Stadt mit Bereitschaftsleiterin Jennifer Schier und 6 weiteren Feldköchen mit hauchdünnem Vorsprung den Gesamtsieg einfahren und ist nun sozusagen amtierender österreichischer Feldkochmeister. Vielen Dank an die Rotkreuzkameraden für die hervorragende Organisation der Veranstaltung, die am idyllischen Uferbereich des Harder Bodensees stattfand.

 
© 2018 DRK WEIL DER STADT