FVBUSICOULOUR 15
Sie sind hier: Start >> Sozialarbeit >> Allgemein >> Demenz – Vergiss mich nicht
Demenz – Vergiss mich nicht

Unter dem Motto "Demenz – Vergiss mich nicht" stand der diesjährige Weltalzheimertag am 21.09.2015

Ein Motto welches aktiv in der DRK- Betreuungsgruppe Weil der Stadt umgesetzt wird. Jeden Montag von 14.30 – 17.30 Uhr werden Menschen mit Demenz in der der Emil-Haag-Begegnungsstätte von einem geschulten ehrenamtlichen Betreuerteam unter Leitung einer Krankenschwester einfühlsam betreut und aktiviert. Aufgrund des hohen Betreuerschlüssels können die Mitarbeiterinnen gezielt auf jede Persönlichkeit mit den vorhandenen Stärken aber auch Schwächen eingehen.
Nach der gemütlichen Kafferunde können sich die Gäste an Angeboten wie Singen von altbekannten Liedern, Auffrischung von Erinnerungen an positive Erlebnisse, Basteln, leichte Gymnastik und kleine Spaziergänge beteiligen – jeder so wie er kann und möchte. Wer nur dabeisitzen, zuschauen oder vertrauten Melodien lauschen möchte, profitiert ebenfalls von diesem Angebot.
An diesem Nachmittag können die Angehörigen die Zeit für sich nutzen, ausruhen und neue Kraft tanken. Ergänzend wird für die Angehörigen einmal monatlich ein Gesprächskreis angeboten, um eine Plattform für wichtige Informationen rund um das Thema Demenz und den Austausch mit anderen Angehörigen zu bieten.
Für den Betreuungsnachmittag wird ein Unkostenbeitrag von 15,00 EURO erhoben, darin erhalten sind Kaffee, Kuchen sowie Bastel- und Therapiematerialien. Dieses Betreuungsangebot kann über die Pflegkasse im Rahmen der zusätzlichen Betreuungsleistungen abgerechnet werden und wird über die Pflegeversicherung und das Land Baden-Württemberg gefördert.

Ein kostenloser Schnuppernachmittag ist selbstverständlich möglich.
Nähere Auskünfte erhalten Sie beim DRK Kreisverband Böblingen Bettina Scheu, Tel.: 0 70 31 / 69 04 403.

 

 

 
© 2018 DRK WEIL DER STADT