FVBUSICOULOUR 15
Sie sind hier: Start >> Bereitschaft >> Katastrophenschutz
Katastrophenschutz
Führungsgruppe

Die Führungsgruppe (Zugtrupp führt die DRK-Einsatzeinheit sowohl bei Sanitäts-, als auch bei Betreuungseinsätzen).
Der Führungsgruppe gehören neben dem Zugführer und seinem Stellvertreter, ein Arzt und ein Führungshelfer für den Bereich der Kommunikation (Sprechfunk usw.) an.

Weiterlesen...
 
Sanitätsgruppe

Aufgrund der notfallmedizinischen Entwicklung des Rettungsdienstes haben sich die Aufgabenstellungen des Sanitätsdienstes in den vergangenen Jahren geändert.
Bei Ereignissen mit Personenschäden wird die Rettungsleitstelle je nach Ausmaß der Schadenlage - entsprechend den festgelegten Alarmierungs- und Einsatz-vorgaben - alle zur Verfügung stehenden eigenen Rettungsmittel, ggf. Rettungsmittel benachbarter Rettungswachen, rettungsdienstliche Schnelleinsatzgruppen und den Luftrettungsdienst alarmieren und einsetzen.

Weiterlesen...
 
Technikgruppe

Die Gruppe Technik und Sicherheit gewährleistet die technische Unterstützung der Sanitätsdienst- und Betreuungsgruppen
und übernimmt die sicherheitstechnische Absicherung der gesamten Einheit im Einsatz (ggf. in Abstimmung mit anderen Organisationen, z. B. Feuerwehr).
Mit der Wahrnehmung dieser Aufgaben werden die infrastrukturellen technischen
und logistischen Voraussetzungen für eine Entlastung der Sanitäts- und Betreuungs-gruppe geschaffen,
so dass diese vorrangig ihre ureigenen Aufgaben wahrnehmen können.

Weiterlesen...
 
Betreuungsgruppe

Schadensereignisse lassen sich aufgrund ihrer Komplexität sehr selten nur einem Fachdienst zuordnen. Fast immer sind die Menschen individuell unterschiedlich von einem Unglücksfall betroffen. Nicht alle Betroffenen sind verletzt und werden daher auch nicht vom Rettungsdienst und Sanitätsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Weiterlesen...
 
© 2018 DRK WEIL DER STADT